UA-35642729-1
Menü

Musikkalender

Mondscheinkonzerte


Im August lädt die Kirchengemeinde Bergkirchen an vier Samstagabenden um 20 Uhr wieder zu den „Mondscheinkonzerten“ ein. Nach den Konzerten in der Kirche spielen die Musiker bei schönem Wetter auf dem illuminierten Kirchplatz weiter. Dabei wird für eine stimmungsvolle Ausleuchtung der Außenanlage und des Kirchraumes gesorgt. Unter den Linden lädt ein Biergarten mit allerlei Getränken, Imbiss, Kerzen und Lampions zum Verweilen ein. Bei schlechtem Wetter findet der zweite Teil im Gemeindehaus statt. Anstelle von Eintrittskarten wird eine Kollekte gesammelt.

Sonando

Das Eröffnungskonzert der diesjährigen Mondscheinkonzerte ist am Samstag, 4. August um 20 Uhr in der Kirche zu Bergkirchen. Es spielt die Latin- und Salsaband „Sonando“ mit Eduardo Duquesne (Gesang, Percussion, Kuba), David Perez (Bass, Backgroundgesang, Ecuador), Frank Vidal (Piano, Backgroundgesang, Peru) und Marcus Maria Köster (Congas, Bongos, Percussion, Bielefeld). Sie wird mit vier Musikern in einer international besetzten Formation auf einen akustischen und optischen Ausflug in die heißen Länder Südamerikas, insbesondere nach Kuba leiten. Salsa, Son, Chacha, Boleros oder Cumbias sind die typischen Musikstile dieser Region. Authentisch, auf hohem musikalischen Niveau und dynamisch kraftvoll präsentiert! Die Musiker wissen zu begeistern und haben dies schon mehrfach bewiesen, u. a. zur bekannten Veranstaltung „Karneval der Kulturen“ in Bielefeld und auch im letzten Jahr in Bergkirchen. Die Leitung hat Marcus Maria Köster.

Vento e Corde

Am Samstag, 11. August setzen sich um 20 Uhr die Mondscheinkonzerte in der Kirche zu Bergkirchen mit dem Duo Vento e Corde fort. In einer sommerlichen Nocturne bieten die beiden professionellen Musiker Andreas Gummersbach (Saxofon) und Manfred Matulla (Gitarre) seinen Zuhörern die Leidenschaft des argentinischen Tangos wie auch die Leichtigkeit des Vals Venezolano. Im Stil des kammermusikalischen Jazz verbindet das Duo Komposition und Improvisation. Aus klaren Formen entwickeln sich spielerische Bearbeitungen, so dass sich ein wohltuendes Wechselspiel zwischen Spannung und Entspannung ergibt. Das Programm umfasst Stücke von Egberto Gismonti, Paquito d` Rivera, Antonio Lauro, Ralph Towner und auch verschiedene Eigenkompositionen.

Matthias Kämper Trio

Das dritte „Mondscheinkonzert“ findet am Samstag, 18. August um 20 Uhr in der Kirche zu Bergkirchen statt. Zu Gast ist das Matthias Kämper Trio mit Matthias Kämper (Klavier), Michael Waechter (Kontrabass) und Winni Axmann (Schlagzeug und Perkussion). Die Band besteht aus drei Spitzenmusikern der Bielefelder Musikszene, die sich durch ihr großes musikalisches Können auszeichnen. Dabei gibt es offensichtlich keine Grenzen! Pop, Jazz, Klassik und lateinamerikanische Musik gehen bei ihnen einen Dialog ein, der in dieser Leichtigkeit und mit diesem Groove noch nicht zu hören war. Die Musiker sind ein eingespieltes Team und werden an diesem Abend einen Mix aus Jazzstandards und Bearbeitungen von traditionellen - sowie Klassikthemen darbieten. Hierbei werden klassische Melodien mit den Stilmitteln des Jazz improvisatorisch bearbeitet. Die einfühlsame Musik ist von melodieorientierten Improvisationen geprägt und wird gefühlvoll, spielfreudig und hoch musikalisch dargeboten.

Boogielicious

Am Samstag, 25. August, enden die Mondscheinkonzerte um 20 Uhr in der Kirche zu Bergkirchen mit dem Trio „Boogielicious“ mit Eeco Rijken Rapp (Gesang, Klavier), David Herzel (Schlagzeug) und Bertram Becher (Blues-Harmonika). Zu hören ist klassischer Boogie Woogie, über erdigen Blues bis hin zum Rock´n Roll über New Orleans- und Old Time Jazz. Von Fats Waller, Duke Ellington bis hin zu Oscar Peterson... Boogielicious ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert. Inzwischen haben sich die drei Musiker mit ihren vier Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet. Die Live-Auftritte geraten immer wieder zu umjubelten Highlights der Konzertsaison. Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen Konzerten in Deutschland, sondern auch bei Konzerten in Frankreich, Niederlande, Schweiz, Belgien, England und Portugal auf die Zuhörer über. Boogielicious ist ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock'n-Roller, traditionelle Jazzer-, Blues-Anhänger und auch Klassik-Fans gleichermaßen hocherfreut! Die drei Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel. Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie und Blues hinaus und lockt mit ihrem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch viele junge Fans zu ihren Konzerten.

Konzerte und Musik

Immer wissen, was los ist

Wir informieren Sie gerne regelmäßig per E-Mail über das musikalische Angebot in Bergkirchen. Nutzen Sie dazu unseren für Sie kostenlosen Rundbrief-Service (hier klicken).