UA-35642729-1
Menü

Aktuell

Mondscheinkonzerte, samstags um 20 Uhr

Im August lädt die Kirchengemeinde Bergkirchen wieder zu den Mondscheinkonzerten ein. Geplant sind 4 Konzerte ab dem 30. Juli mit Unterhaltungsmusik aus dem Bereich Pop, Jazz, Latin, ….

Je nach Wetterlage werden die Konzerte entweder in der Kirche stattfinden oder auf dem illuminierten Kirchplatz. Dabei wird für eine stimmungsvolle Ausleuchtung der Außenanlage oder des Kirchraumes gesorgt. Anstelle von einem Imbiss- und Getränkeverkauf können sich die Besucher draußen selber Essen und Getränke mitbringen.

Duo „Vento e Corde“*
Am Samstag, 13. August setzen sich um 20 Uhr die Mondscheinkonzerte mit dem Duo „Vento e Corde“ fort. In einer sommerlichen Nocturne bieten die beiden professionellen Musiker Andreas Gummersbach (Saxofon) und Manfred Matulla (Gitarre) seinen Zuhörern die Leidenschaft des argentinischen Tangos wie auch die Leichtigkeit des Vals Venezolano. Im Stil des kammermusikalischen Jazz verbindet das Duo Komposition und Improvisation. Aus klaren Formen entwickeln sich spielerische Bearbeitungen, so dass sich ein wohltuendes Wechselspiel zwischen Spannung und Entspannung ergibt. Das Programm umfasst Stücke von Egberto Gismonti, Paquito d` Rivera, Antonio Lauro, Ralph Towner und auch verschiedene Eigenkompositionen.

Liebe Konzertgäste,
diesen Samstag wird es wohl vom Wetter her der schönste Abend der Mondscheinkonzerte. Es soll warm und trocken sein, wir haben Vollmond und viele Sternschnuppen sind angekündigt. Wenn dann noch der Inhalt Ihrer Kühltasche stimmt, kann es ein perfekter Abend werden. Letzten Samstag waren zwischen 300-400 Gäste in Bergkirchen, so dass die Stühle knapp wurden. Samstag wird es wohl wesentlich beschaulicher werden, da es viele Parallelveranstaltungen gibt. So können auch die kommen, die eher den kleineren Rahmen schätzen.

Platz haben wir reichlich. Für alle die Karten vorbestellt haben, halten wir einen Bereich in der jeweiligen Kategorie mit freier Platzwahl bis 19.45 Uhr frei. (Danach sind die Plätze in der Kategorie vielleicht nicht mehr ganz so gut.) Bitte seien Sie behilflich, dass wir für alle eine gute Lösung finden. Sollten Sie nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte an unsere MitarbeiterInnen. Sie können gerne noch Karten unter karten@bergkirchen.net im Vorverkauf erwerben. Ansonsten gibt es reichliche Eintrittskarten ab 19 Uhr an der Abendkasse.

„Sonando“*
Am Samstag, 20. August enden um 20 Uhr die Mondscheinkonzerte mit der Latin- und Salsaband „Sonando“. Es spielen und singen Osvaldo Fajardo (Gesang, Percussion, Kuba), Thomas Debler (Piano, Deutschland), Osvaldo Hernandez (Gitarre, Tres, Gesang, Kuba) und Marcus Maria Köster (Congas, Bongos, Percussion, Bielefeld). Die international besetzten Musiker führen auf einen akustischen und optischen Ausflug in die heißen Länder Südamerikas, insbesondere nach Kuba. Salsa, Son, Chacha, Boleros oder Cumbias sind die typischen Musikstile dieser Region. Authentisch, auf hohem musikalischen Niveau und dynamisch kraftvoll präsentiert! Die Musiker wissen zu begeistern und haben dies schon mehrfach bewiesen, u. a. bei der bekannten Veranstaltung „Karneval der Kulturen“ in Bielefeld und auch in den letzten Jahren in Bergkirchen. Die Leitung hat Marcus Maria Köster.

* Eintrittskarten für 10,-/15,-/20,- € kann man unter karten@bergkirchen.net bestellen oder an der Tageskasse eine Stunde vor den Konzerten kaufen. Der Vorverkauf beginnt eine Woche vor dem jeweiligen Konzert.

Andreas Gummersbach studierte Musik an der Universität Bielefeld. Im Anschluss an das Examen ging er für 2 Jahre nach Rom um dort in verschiedenen Jazz, Fusion und Rockbands zu arbeiten. 1994 beteiligte er sich an der Gründung der Musikschule POW! in Bielefeld mit dem Schwerpunkt Jazz-Rock-Pop, die er bis heute leitet. Er arbeitet hauptsächlich als Saxophonist und tritt regelmäßig mit dem Saxofonduo Leptophonics (www.leptophonics.de) und dem Duo Vento e Corde (www.vento-e-corde.de) auf. Zudem leitet er den Bielefelder Jazzchor Chit-Chat-Company. Cds: Saxofonduo Leptophonics, Leptophonics-sight hearing tour (2000), dances and other movements (2005), spiritual unity (2011), Vento e Corde Nel Corso del Tempo (2011)

Manfred Matulla studierte klassische Gitarre bei Frank Bungarten an der Musikhochschule Hannover. Er hat einen Lehrauftrag für klassische Gitarre an der PH Bielefeld. Weiterhin wirkt er in verschieden Bandprojekten, u. a. der Salsaband „Tropicaina“ und der Band „Acht for Jazz“, mit. Seit 2003 hat er auch sein eigenes Jazztrio. Manfred Matulla ist seit 1985 hauptamtlicher Mitarbeiter der städtischen Musikschule Bad Salzuflen für die Fachbereiche Klassik, Jazz, Pop und Musikalische Früherziehung. Seit 2003 eigenes Jazztrio Manni Matulla Trio. (www.ManniMatulla.de). 2008 gründete er das Duo Vento e Corde mit dem er regelmäßig auftritt.

Je nach Wetterprognose werden die Konzerte entweder in der Kirche stattfinden oder auf dem Kirchplatz. Bis spätestens Freitagabend erfahren Sie über unseren Newsletter oder hier den Konzertort. Bei einer nicht eindeutigen Wetterlage sind beide Orte möglich, wobei wir den Kirchplatz immer bevorzugen.

Für die Kirche gilt:
Die Karten kosten im Mittelschiff/Chorraum
20,- € pro Person, in den Seitenbänken/seitlich des Altars 15,- € und im Vorraum/hinter dem Altar 10,- €. Essen und Trinken ist in der Kirche leider nicht möglich. Ob es feste Platznummern gibt oder nur Bereiche mit freier Platzwahl erfahren Sie mit der Bekanntgabe des Konzertortes.

Bei einer eindeutigen regenfreien Wetterprognose werden die Konzerte auf dem Kirchplatz stattfinden. Die bestellten Kategorien für 10,-/15,-/20,- € gelten auch für draußen mit freier Platzwahl in der entsprechenden Kategorie. (20,- € Nähe der Bühne, 15,- € weiter hinten, beide Kategorien mit Biertischgarnituren oder Stühlen, 10,- € Stehplätze hinten am Stehtisch.) Anstelle von einem Imbiss- und Getränkeverkauf können sich die Besucher draußen selber Essen und Getränke mitbringen. Je früher man kommt, je größer ist die Platzauswahl.

Sie bekommen und bezahlen die Karten an der Abendkasse. Der Vorverkauf ist ein fester Kartenkauf ohne Rückgaberecht. Er lohnt sich vor allem für die Kirche. Draußen haben wir für alle Platz und je früher man kommt, je größer ist die Platzauswahl in der entsprechenden Kategorie.


Terminübersicht: HIER klicken
Konzerte und Musik

Immer wissen, was los ist

Wir informieren Sie gerne regelmäßig per E-Mail über das musikalische Angebot in Bergkirchen. Nutzen Sie dazu unseren für Sie kostenlosen Rundbrief-Service (hier klicken).